Samstag, 11. Oktober 2014

Lotte-Loop



Lotte-Loop ist warm und ein Halsschmeichler. Er  kann

von beiden Seiten getragen werden, da er aus beidseitigen

Zöpfen gestrickt wird. Man kann ihn entweder einmal oder doppelt um den Hals tragen.



Begonnen wird mit einem provisorischen Anschlag.

Anschließend wird das Muster in Hin- und Rückreihen,

mit Krausrippen, Perlmuster und den Zöpfen gestrickt

und zum Abschluss werden die beiden kurzen Seiten

mit drei Nadeln zusammengestrickt und abgekettelt.


Gestrickt habe ich meinen Loop aus dem handgesponnenen Garn aus den tollen Batts aus dem Wanderpaket. Herrlich! Mein idealer Begleiter für den Herbst und Winter.


 



Kaum zu glauben, dass ich es trotz der kleinen Quacktante geschafft habe, die Anleitung zu schreiben. Aber so langsam fällt mir wärend dem Stillen die Decke auf den Kopf - und ich bin ständig am Stillen :-)
 
 
Die Anleitung gibts über ravelry *klick*

Allen ein schönes sonniges Wochenende, 
hier lacht sie vom Himmel

Herzlichst,
♥♥♥ Loumai ♥♥♥


 

Sonntag, 5. Oktober 2014

Gewinnerauslosung

.... es hat ein bisschen länger gedauert, als gedacht, ABER jetzt gehts los!



Meine zwei großen Glückszwerge durften aus dieser handvoll Zettelchen ziehen.



Wie ihr seht, habe ich mal ein bisschen mit meiner Webcam und dem dazugehörigen Programm gespielt. Hat Spaß gemacht, mach ich jetzt öfter ^^

Ich machs kurz und schmerzlos:



und...



Herzlichen Glückwunsch euch beiden, Christina und Biggi.

Mailt mir doch bitte eure Adressen, damit ich euch die Wöllchen schicken kann an cherrytanita@gmx.de

Alle anderen: Nicht traurig sein, ich mach ganz bald mal wieder so eine Verlosung! Das hat mir viel Freude gemacht.


Liebste Grüße

♥  Loumai 

Mittwoch, 24. September 2014

Schnell...schnell... bloggen

...bevor das Kind wieder wach ist!

In der letzten Zeit wurde auch immer wieder mal etwas gesponnen. So wurde mein Gewinn-Kammzug von MelinoLiesl fertig.

Bestehend aus 60% BFL sw, 20% Tencel und 20% Seide
129 g haben eine Lauflänge von 277m
macht auf 100g - 215m
kuschelig glänzend und dreifach gezwirnt (navajo)







Dann sind aus unserem Shöpchen noch einige Kammzüge übrig geblieben und ich habe mir diesen Merinokammzug herausgesfischt. Deutsche Merino ist ja nicht ganz sooooo flauschig, aber trotzdem toll.


Es sind 100 g mit einer LL von 283 m

zweifach gezwirnt




So, schnell, schnell war doch nix, eher mit drei Anläufen, aber jetzt steht der Titel ;-)

Ich wünsch Euch Sonne und Wärme, 
hier leider nicht vorhanden,

Loumai








Donnerstag, 18. September 2014

♥ Socken und Verlosung ♥


Neulich habe ich gewonnen!
Dieses Prachtexemplar von Sockenwolle bei der lieben Daniela bei der Blogverlosung.
 Das gab den Anstoß nun endlich auch mal eine kleine Verlosung zu starten. 
Mehr dazu findet ihr unten.



Doch zunächst zeige ich euch ein paar Socken, die ich in der letzten Zeit gestrickt habe. Vor der Entbindung konnte ich mich abends nicht mehr mit komplizierten Anleitung auseinander setzen und aus diesem Grund wurden einfache Socken fertig.

 


Links: selbstgefärbte Sockenwolle - schwedische Südsee - den Schaft habe ich nach dem Muster von Socknrolla gestrickt.
Mitte: ebenfalls aus selbstgefärbter Wolle 
Rechts: ein paar aus Drops Fabel



... und noch ein Paar aus Drops Fabel
Da die Sockies alle für den kommenden Winter und nur für mich sind, schicke ich sie zu RUMS.



Diese hier sind ein Geschenk von meiner Mama:

Lustig, dass ich zuerst dachte, sie wären für den großen Zwerg, da ich nicht damit gerechnet hatte, als Selbst-Sockenstrickende welche geschenkt zu bekommen! Die Wolle ist von mir gefärbt und aus zwei Restknäul gestrickt.



Verlosung

Es gibt viele Gründe zu feiern!
(siehe letzter Post)
Man braucht aber auch nicht zwingend Gründe dafür ;-)

Verlost werden diese beiden Schätzchen:

Merinokammzug (suerwash) mit 21 mic für all meine spinnerten Leser, 
handgefärbt und kuschelig weich.
 


Da sich nicht nur Spinner hierher verirren, gibt es auch einen Strang Sockenwolle zu gewinnen:
Handgefärbt auf Trekking-Sockenwolle (75% Wolle/25%Polyamid)

 

Wie könnt ihr gewinnen?

Ihr seid/werdet Leser/Mitglied meines Blogs

Ihr hinterlasst unter diesem Post einen Kommentar. Schreibt mir bitte dazu, welches Schätzchen ihr gerne hättet und warum.
Ihr seid über 18 Jahre alt und einverstanden, dass ihr hier namenlich genannt werdet

Ihr dürft natürlich gerne Werbung für dieses Gewinnspiel machen und es mit anderen teilen
 
Das Gewinnspiel läuft bis Samstag 27.09.2014 20.00Uhr




Ich wünsche Euch viel Glück und freu mich 
über zahlreiche Beteiligung

Genießt die spätsommerliche Sonne,

Loumai

Dienstag, 16. September 2014

Zurück aus der Babypause ♥

Zurück im Bloggerland - Hallo, falls noch jemand hier liest!

Vier Wochen Babyzeit reichen jetzt auch. Ich hab jetzt schon so oft gedacht, jetzt bloggst Du wieder, aber mit dem Baby auf dem Arm klappt das einfach nicht.

Und zur feierlichen Ankunft unseres kleinen Sonnenscheins, ich meinen 100. Post verschlafen habe und mein 1-jähriges sowieso und weil ich schon immer mal auch eine Verlosung machen wollte.... gibts ganz bald hier etwas zu gewinnen. Ich muss mich nur noch entscheiden, zwischen Spinnfutter und Sockenwolle - oder einfach beidem :-) 

Was meint ihr?



Doch zunächstmal zu meinem Gesponnen:



Ich hab meine ersten Batts versponnen :-) Jiiihhhaaa! Aus dem Wanderpaket, das Ute veranstaltet, habe ich mir diese fluffig weichen Merino / Milchseide - Batts (gefärbt von Sabrina alias Elfenteich) rausgesucht.


Was soll ich sagen? 
Es ist so schön weich geworden und jetzt bin ich total im "Batt-Fieber" - schlimm, immer diese Kreativ-Viren! 
Und was soll ich nun machen, ohne Kardiermaschine? 



Es sind stolze 125 Gramm geworden, mit einer Länge von 496,8m (Macht auf 100g - ca 400m)
und das ganze zweifach verzwirnt.

 


Liebste Grüße 
und
genießt noch die Restsonne
♥♥♥
Loumai 


Donnerstag, 14. August 2014

Immer noch mit Bauch unterwegs...Martha Nr. 3, die Liebste bisher....

So, hier ist sie: Meine bisher liebste Martha. Wenn auch für die kühleren Tage, aber die überwiegen hier ja, so dass sie gaaaanz oft zum Einsatz kommen wird.
Tja, wenn sich der kleine Bauchzwerg mal auf den Weg machen würde. So ganz langsam wird es etwas nervig. 11 Tage sind wir nun drüber und ich zähle die Stunden.
Vielleicht sollte ich den Klinikkoffer wieder auspacken, Chaos im Haus verbreiten und ganz viele Dinge anfangen, die ich lieber sein lasse, weil ich denke, dass ich dann nicht fertig werde....
Alles Aberglaube? ------ hmpf...

Zurück zur Martha. Wieder als Stillversion, mit Taschen. Als Langarmversion mit Kragen. Trägt sich so schön gemütlich.






Schnitt: Martha von Das Milchmonster
Stoffe: Sommersweat von Stoff&Liebe, Janeas Rehe
Bündchen: Micha´s Stoffecke
Verlinkt mit RUMS


Ungeduldige, trippel-trappel Grüße,
Loumai



PS: Für alle Wollfans: Kennt ihr schon Danielas Blog? Strickt ihr gerne Socken oder Tücher? Dann schaut doch mal bei ihrer tollen Verlosung vorbei!

Donnerstag, 7. August 2014

SWEAT.jacke ♥♥♥

Gesehen ...
- die Ergebnisse von den Probenäherinnen bei RUMS
- vom Ehrgeiz gepackt 
 - gewagt
- Stoff bestellt
- 3 Tage genäht

Hier ist sie:


Ein tolles Ebook! Alles hat fast auf Anhieb geklappt, außer die Passe, die hab ich erstmal wieder aufgetrennt. Aber beim zweiten Mal liefs besser.

Das erste Mal Paspel eingenäht, die unschönen Nähte an der Kapuze und dem Reißverschluss verstecken und das erste Mal einen Reißverschluss eingenäht. Toller Erfolg! Da es super erklärt ist!


Da ich allerdings kein passendes Schrägband zur Hand hatte, habe ich einfach Jerseystreifen für die Kapuzennaht verwendet. Auch für die Reißverschlusskante bin ich so vorrgegangen. Leider schafft meine Nähmaschine nun die Dicken Lagen des Stoffes nicht mehr, so dass ich auf die letzte Naht verzichten musste, die den Reißverschluss schön hinlegt. Bei mir klappt das nun immer um, wenn ich die Jacke offen trage.



Ich bin ganz begeistert von meiner Jacke und es wird sicher bald noch eine folgen!
Ändern würde ich dann die Passe und diese doppelt nähen, so dass man das Muster auch Innen hat.


Der Kuschelsweat ist von Michas Stoffecke und ist wirklich richtig kuschelig, kann ich nur empfehlen. Der Jersey von Cherry Picking  hatte an den Seiten tolle Vorlagen, so dass auch noch gleich ein passendes Top entstand, nach dem Schnitt von Ki-ba-doo.


Jetzt muss ich nur noch den Tragejackeneinsatz dazu pfriemeln. Bei Schnabelina gibt es dazu ein tolles Tutorial. Aber ich will ja noch die Bötchen und Bündchen einbauen... Hm, mal sehen, wie es wird. Ich zeigs euch dann mit Tragling ;-) der ja bald schlüpft.

Ich wünsche euch einen tollen Tag,
liebe Grüße
♥♥♥
Loumai

Montag, 4. August 2014

Eine Runde Leggins

.... ich hatte genau eine Schwangerschaftsleggins. Leider hat diese schon lange zwei Löcher.
Schön, dass es ein tolles Schnittmuster kostenlos gibt.

Zuerst hatte ich Größe *-* 44 zugeschnitten.... ha ha ha. Denn wenn ich mir Leggins oder Strumpfhhosen kaufe, bin ich locker immer bei 46-48 dabei. Komisch - gehts euch auch so?

Naja, also, die Erste habe ich dann zweimal an den Beinen enger genäht und um sage und schreibe 8 cm in der Länge gekürzt. Ich bin ein Sitzriese mit kurzen Beinen - muahhahaaha




Dann das Schnittmuster angepasst und losgelegt mit der Kleinserie: 




Sie könnte auch noch einen Tick kürzer sein, aber für den Herbst/Winter ist es sicherlich besser, wenn noch ein Puffer bleibt.
Am liebsten hätte ich ja jetzt von jeder Farbe eine :-)




Ich wünsche euch eine schöne Woche,


♥♥♥ Loumai ♥♥♥


Sonntag, 3. August 2014

Martha Nr. 2

Nicht so ganz gelungen, da ich eine Nummer größer ausprobiert habe - nämlich Größe 42. Dadurch passen die Schulterpartien nicht mehr ganz so gut, aber wer weiß, vielleicht passt es beim Stillen doch besser. Mal abwarten.

Auch die Farbe ist etwas krass für mich, aber die Stinkies fand ich so cool ^^







Gute Nacht und liebe Grüße,

Loumai


Sonntag, 27. Juli 2014

Schlafanzug für den großen Zwerg

Der nächste Winter kommt bestimmt...

...und hier in Ostfriesland kann das ja immer ganz plötzlich sein, dass es kalt wird.



Die Schnitte sind zusammen gesucht. Für die Hose habe ich das Freebook Sommerhose von KlimperKlein einfach nach unten verlängert und mit Bündchen abgeschlossen.


Das Oberteil ist das Basic Raglan Shirt von KlimperKlein und ebenfalls mit Bündchen versehen.
 

Zum ersten Mal habe ich mich an das Applizieren gewagt. Ich hab das schon so oft auf anderen Blogs bewundert und mir gewünscht, dass ich das auch kann. Nach diesem Tutorial hab ich das einfach mal  ausprobiert. 
Erfahrung: Lass niemals das Vliesofix über den Stoff hinausstehen, denn das versaut gleich mal die Bügelauflage vom Bügelbrett :((


Ja, ja, so viel zum Thema Kombi von Mutter und Kind :D Aber einmal für den Tag und einmal für die Nacht ;-)

Liebe Grüße
Loumai



Dankeschön, für viele nette Kommentare der letzten Zeit! Ich freu mich immer wie ein Schneekönig!

Freitag, 25. Juli 2014

Pilzparade

Mama und Kind Kombis fand ich ja bisher nicht ganz so mein Ding, aber nachdem ich mir aus dem Frosch-Pilz-Stoff ein Tank Top genäht hatte und die kleine Zwergin ständig an mir die Pilze gezählt hat...tja...kleinen Mädels kann man ja nur schwer wiederstehen :-)

...und da ja noch genug Stoffrest übrig war...





Und für die Zwergin ein Trotzkopf von Schnabelina (Freebook) in Größe 98. Ich hätte gut eine Nummer kleiner wählen können, aber so kann sie auch noch gut reinwachsen.



 


Stoffe sind von stoffe.de und sehr angenehm dünn und doch nicht zu fitzelig beim Vernähen.

Liebeste Grüße

Loumai